Treffen Sie unsProven in practice

 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie den fmks-Fachtag

Mit dem Fachtag auf der didacta Bildungsmesse will der fmks Mut machen, Mehrsprachigkeit zu unterstützen. Es erwarten Sie spannende Workshops, gute Praxis, Forschungsergebnisse, mehrsprachige Materialien und viel Raum für den Austausch mit Kolleg/innen und Expert/innen.

Der Fachtag richtet sich primär an pädagogische Fachkräfte, Fachberatung, Migrations- und Sozialarbeit, Träger, Schüler/innen, Studierende, Eltern, Politik und Bildungsmanagement. Im Anschluss des Fachtages können Sie mit Ihrem Tagungsticket die didacta Messe besuchen.

Mario Gräff, pädagogischer Coach bei educcare, leitet den Workshop "Eine zweisprachige Kita aufbauen oder aus einer einsprachigen entwickeln" für Krippe, Kita, Fachberatungen und Träger. Alle weiteren Vorträge finden Sie im Programm. Anbei die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  • 21. Februar 2019
  • 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Messegelände Köln
  • Anmeldung

Der Veranstalter des Fachtages ist der fmks | Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V. und Partner. 

Der Verein setzt sich für alle Aspekte des frühen Fremdsprachenerwerbs und der Mehrsprachigkeit ein. Der fmks bietet Beratung, Fortbildung, Austausch und Informationen an und verbindet dabei Forschung und Praxis. Der fmks ist ein gemeinnütziger Verein und arbeitet ehrenamtlich. www.fmks.eu

Die didacta Messe 2019 – mehr als nur Ausstellungsfläche

Vom 19. bis 23. Februar 2019 findet die didacta, Europas größte Bildungsmesse, wieder in Köln statt. Vielen ist die didacta als Ausstellungsfenster u. a. für Kita-Produkte bekannt. Das Veranstaltungsprogramm der didacta 2019 bietet aber auch über 500 Foren, Workshops, Vorträge, Seminare und Podiumsrunden zu aktuellen Fragen der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Zu den Sonderthemen gehören in 2019: 

  • Beziehungen schaffen – Organisation und Interaktion in Kitas
  • Kinder sensibilisieren – Nachhaltigkeit und Solidarität
  • Werte leben – zwischen Tradition und Innovation
  • Brücken bauen – Übergänge gestalten


educcare ist Mitglied im didacta Verband und engagiert sich u.a. im Ausschuss Frühe Bildung. Innerhalb der Kita-Seminare führen auch educcare Coaches Workshops durch:

  • 19.02.   Annette Stüllenberg: Erfolgreich führen, heißt entwickelnde Beziehungen schaffen
  • 20.02.   Eliette Münzer: "Willst du Recht haben oder glücklich sein?" – Gewaltfreie Kommunikation
  • 21.02.   Anne Groschwald: Vorurteilsbewusste Erziehung in der Kita
  • 22.02.   Tanja Harms: Veränderte Kindheit braucht sich öffnende Kitas – Kindern vielfältige Erfahrungsfelder ermöglichen
  • 21.02.   Mario Gräff: Eine zweisprachige Kita aufbauen oder aus einer einsprachigen entwickeln (Workshop am FMKS-Fachtag Gelebte Mehrsprachigkeit in Krippen, Kitas und Schulen)


Wir freuen uns, diesmal so vielfältig vertreten zu sein. Aber auch die anderen Seminare bieten die Möglichkeit, sich zu interessanten Themen fortzubilden. Anmeldungen über.