Meldungen [Details]News

www.kita-qualität-ohne-wenn-punkt.de geht online 15.01.2019 - 15:06 Uhr

Die Kampagnenseite von educcare für mehr und gesicherte Qualität in der Kita ist gestartet. Neben Daten und Fakten zur frühkindlichen Bildung bietet die Seite vertiefende Handlungsfelder und eine Mitmachfunktion. educcare möchte mit der Kampagne „Qualität ohne Wenn. Punkt.“ Bürger aus allen Bereichen motivieren, sich für bundesweite Qualitätsstandards und passende Rahmenbedingungen in Kitas stark zu machen.

Die Handlungsfelder der Qualität haben Experten von der Basis definiert: Fachkräfte aus knapp dreißig educcare Kita-Teams. Sie liefern Argumente aus der Praxis, warum die zügige Umsetzung und passende Ausgestaltung des Qualitätsgesetzes zwingend notwendig ist.

educcare engagiert sich seit Jahren aktiv für die Verbesserung der Rahmenbedingungen in Kitas und die Wertschätzung des Erzieher-Berufs. Und es hat sich viel getan – die Öffentlichkeit nimmt die Leistungen von Erzieher/innen deutlicher wahr, die Gehälter sind gestiegen, das Kita-Platz Angebot wurde ausgebaut und das neue „Gute-Kita-Gesetz“ auf den Weg gebracht.
Doch das Gesetz greift zu kurz, weil bundesweit nicht die notwendigen Effekte zu erwarten sind. Qualitätsentwicklung und -sicherung muss langfristige Aufgabe sein. Die geplante Förderung bis 2022 ist völlig unzureichend. Zudem sind einheitliche Standards als Zielsetzung notwendig. Auf die Länder kommt in der individuellen Ausgestaltung des „Gute-Kita-Gesetzes“ eine bedeutende Aufgabe zu, bei der educcare mit der Webseite, in Kooperation mit Familienorganisationen und persönlich fachliche Unterstützung anbieten möchte.
Es gibt Qualitätsmerkmale in der Kita, die für eine Entfaltung der Kinder und Unterstützung der Familien unabdingbar und daher nicht verhandelbar sind. Ihre Umsetzung ist mit den derzeitigen bundesweiten Rahmenbedingungen mindestens gefährdet und schon gar nicht für die Zukunft nachhaltig gesichert.

Mehr erfahren und mitmachen unter www.kita-qualitaet-ohne-wenn-punkt.de