In Sprache baden

Mehrspachigkeit in Krippen, Kitas und Schule - wie geht das? Was bedeutet es für die pädagogische Arbeit? Welche Methoden gibt es? Wie entwickelt sich Sprache? Welche Vorbehalte bestehen gegenüber mehrsprachigen Bildungsinstitutionen und wie kann man ihnen entgegnen?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich am 16. Februar 2017 die Teilnehmer/innen sowie Expert/innen aus Theorie und Praxis am Fachtag in Stuttgart. 

Der Fachtag wird durch Prof. Dr. Fthenakis gemeinsam mit Prof. Dr. Wode und Axel Thelen eröffnet. Die anschließenden Vorträge vertiefen Aspekte und Herausforderungen der Mehrsprachigkeit in der deutschen Bildungslandschaft. In den Workshops kölnnen die Teilnehmer/innen dann ihren persönlichen Schwerpunktthemen nachgehen.

Das Programm des Fachtags Mehrsprachigkeit im Rahmen der didacta 2017 in Stuttgart gibt es hier.