Feierliche Eröffnung der Kita Flugfeld 2.0 28.10.2016 - 18:00 Uhr

Im Mai 2016 startete die Kita Flugfeld 2.0 mit sieben Kindern. Am 28.10.2016 wurde die viergruppige Kita offiziell eröffnet und hilft, die hohe Nachfrage nach Betreuungsplätzen auf dem Flugfeld zu bedienen.  

Viele Gäste kamen zur Feier: aktuelle und zukünftige Kita-Familien, das pädagogische Team der Kita, Elternvertreter der ‚älteren Schwester‘ sowie Vertreter des Stadtteiltreffs und des Zweckverbands Flugfeld. Neben Wolfgang Lützner, Oberbürgermeister der Stadt Böblingen, sprachen auch Bernd Vöhringer, Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen und Marcus Bracht, Geschäftsführer educcare, Grußworte und gratulierten der Kindertagesstätte.

Die Kita-Kinder präsentierten einen X-Tanz und freuten sich über ein Geschenk vom Zweckverband Flugfeld: eine Kindersitzgarnitur für den Außenbereich und einen Pavillon. Anja Deyle, die Leiterin der Kita, verkündete dann das Ergebnis einer spannenden Abstimmung: Pluto, Jupiter, Sonne und Sternschnuppe sollen die vier Kita-Gruppen ab sofort heißen. Die Ideen zu den Namen haben die Kinder entwickelt und auch die endgültigen Namen selber entschieden.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es Kaffee, Kuchen und Getränke und viele verschiedene Angebote für die Kinder. Noah und Amilia, beide 4 Jahre alt, führten die Gäste durch ihre Kita und zeigten stolz, wo sie jeden Tag ihre Zeit verbringen.

Im Gästebaum der Kita verewigten sich die Gäste mit einem Fingerabdruck und ihren Namen, so dass man auch in zehn Jahre noch weiß, wer die Gäste der Eröffnungsfeier waren. Denn dass zehn Jahre schnell vorbeigehen, weiß Anja Deyle aus guter Erfahrung: von 2004 bis Ende 2015 leitete sie die educcare Kita Hasenbergstraße Stuttgart. Zu ihrer neuen Herausforderung sagt sie: „Zunächst habe ich von Januar bis Mai die Bauphase der Kita begleitet. Jetzt freue ich mich sehr, dass seit Mai die Kinder, Eltern und mein Team die Kita mit Leben füllen. Ich bin stolz darauf, dieses bunte Haus zu leiten.“